Zum Inhalt springen

Online-Verkaufsbedingungen

Die in diesem Dokument (die Online-Verkaufsbedingungen) enthaltenen Regelungen (die “Bedingungen”) gelten für alle Kaufverträge, die über die Website https://www.lowrance.com (die “Website”) abgeschlossen werden. Bitte lesen Sie die Bedingungen sorgfältig bevor Sie Waren über die Website bestellen. Wir können die Bedingungen von Zeit zu Zeit ändern und diese Änderungen entfalten Wirksamkeit mit ihrer Veröffentlichung - jegliche geänderten Bedingungen gelten nicht für Bestellungen, die bereits abgegeben wurden oder Verträge, die bereits geschlossen wurden. Für Ihre Bestellung gilt ausschließlich die Fassung der Bedingungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf der Website veröffentlicht waren.

1.            EINLEITUNG

1.1          Lowrance ist eine eingetragene Marke, die Navico Logistics Europe B.V. (“Navico“) gehört und von ihr verwaltet wird. Navico ist im niederländischen Unternehmensregister eingetragen unter der Unternehmensnummer 24404345 und der Steueridentifikationsnummer NL817212176B01 an ihrem eingetragenen Hauptsitz Laan van Europa 450, 3317 DB Dordrecht, Niederlande (“Lowrance”, “wir” oder “uns”, je nach Zusammenhang). Sie können uns telefonisch unter +49 4351883290 erreichen, oder per E-Mail unter Sales.de@navico.com.

1.2          Diese Bedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und Navico und gelten für sämtliche Bestellungen und Kaufverträge, die von Ihnen über https://www.lowrance.com/ getätigt warden, sofern Sie die Bestellung von Deutschland aus tätigen, d.h. sofern Sie sich dauerhaft oder zumindest kurzzeitig in Deutschland befinden. Bevor Sie Waren über die Website bestellen, müssen Sie zustimmen, dass der Vertrag auf Grundlage dieser Bedingungen geschlossen wird. Sofern Sie der Geltung dieser Bedingungen nicht zustimmen, geben Sie bitte keine Bestellungen ab. Zur Klarstellung: jegliche andere Bedingungen als diese Bedingungen, die Bestellung, die Bestellbestätigung, sonstige Bedingungen, die auf der Website veröffentlicht sind und ihre Nutzung betreffen, einschließlich der Nutzungsbedingungen, der Cookie Policy und der Privacy Policy, gelten nicht für einen über die Website abgeschlossenen Vertrag über den Erwerb von Waren.

1.3          Der Käufer („Sie“) ist eine natürliche Person, die (i) das Alter der Volljährigkeit erreicht hat und berechtigt ist, Verträge unter geltendem Recht abzuschließen, (ii) unter die Definition des Verbrauchers unter deutschem Recht fällt, d.h. eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, (iii) Waren auf der Website bestellt oder kauft und (iv) während der Bestellung ihren kurzzeitigen oder dauerhaften Aufenthalt in Deutschland hat.

1.4          Die „Waren“ sind die Güter, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden und an der jeweiligen Stelle der Website bzw. des Bestellformulars näher definiert werden und es gilt in jedem Fall, dass irgendwelche Güter, die nicht in der Bestellung (wie von uns angenommen) aufgeführt sind, nicht Bestandteil des Kaufvertrages werden.

1.5          Die „Bestellung“ ist Ihr individuelles, bindendes Angebot, das die von Ihnen ausgewählten Waren enthält und durch das durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ über die Website abgegeben wird.

1.6          Der „Preis“ ist, sofern nicht der Bestellung angegeben, die an uns für den Erwerb der Waren zu zahlende Gesamtsumme, einschließlich MwSt. und Lieferkosten. Alle Preise werden in Euro angegeben. Bitte beachten Sie, dass die auf der Website angegebenen Preise Schwankungen aufgrund von Währungsschwankungen unterliegen können (auf- oder abwärts) und die jeweils korrekten Preise immer zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung angegeben werden. Bitte beachten Sie auch, dass zusätzliche Gebühren von Ihrer Bank, Ihrem Kreditinstitut oder Zahlungsdiensteanbieter im Zusammenhang mit Ihrer Zahlung erhoben werden können, die jeweils von Ihnen zu tragen sind. Derartige zusätzliche Gebühren sind ausschließlich Gegenstand Ihrer vertraglichen Vereinbarung mit der jeweiligen Bank, dem Kreditinstitut oder Zahlungsdiensteanbieter.

1.7          Im Übrigen sind Sie dafür verantwortlich, zu prüfen, dass alle Details, die in Ihrer Bestellung enthalten sind, korrekt sind und wir sind nicht für Fehler oder Unklarheiten in Ihrer Bestellung verantwortlich. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, vor Abgabe Ihrer bindenden Bestellung alle Bestellungsdetails zu prüfen und, wenn nötig, zu korrigieren.

1.8          Alle Waren sind vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit angebotenen und entsprechen der Beschreibung auf der Website (leichte Abweichungen von der Abbildung sind möglich). Es kann in Einzelfällen möglich sein, dass eine Bestellung nicht abgeschlossen werden kann, da der Vorrat ausgeht. Sollten irgendwelche Verfügbarkeitsbeschränkungen existieren, werden wir Sie vor Abgabe Ihrer Bestellung hierüber informieren. Sollten derartige Beschränkungen erst später auftreten, sind wir berechtigt, Ihre Bestellung abzulehnen oder, wenn Ihre Bestellung bereits angenommen wurde, in Einklang mit geltendem Recht vom Vertrag zurücktreten, vorausgesetzt, dass wir Sie hierüber sofort informieren und Ihnen sämtliche Zahlungen für die in Frage stehenden Waren vollständig erstatten.

2.            VERTRAGSSCHLUSS

2.1          Nachdem Sie Ihre Bestellung auf der Website abgegeben haben, erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail, die eine Bestellnummer enthält. Bitte beachten Sie, dass dies nicht bedeutet, dass wir Ihre Bestellung angenommen haben. Ihre Bestellung stellt ein bindendes Angebot zum Kauf von Waren dar. Alle Bestellungen müssen von uns angenommen werden und wir werden diese Annahme durch eine separate E-Mail bestätigen, die alle relevanten Details der Bestellung enthält, einschließlich der relevanten Vertragsbedingungen und auch die geplanten Versand- und Zustelldaten für die Waren enthält („Bestellbestätigung“). Der Vertrag zwischen uns und Ihnen wird erst dann geschlossen, wenn wir Ihnen die Bestellbestätigung zusenden. Der Vertragsschluss ist ausschließlich in deutscher Sprache und auf Grundlage dieser Bedingungen möglich, unabhängig von Bedingungen in anderen Sprachen, die auf der Website abrufbar sein können. Der Vertrag wird von uns gespeichert und wir werden Ihnen die wesentlichen Teile mit der Bestellbestätigung zukommen lassen.

2.2          Mit Ankreuzen der Einverständniserklärung, Abschluss aller notwendigen Schritte und Anklicken des abschließenden Buttons auf dem finalen Bestellungsbildschirm geben Sie ein bindendes Angebot ab und stimmen der Geltung dieser Bedingungen zu. Bitte prüfen Sie Ihre Bestellung nochmals sorgfältig auf Richtigkeit, bevor Sie den abschließenden Button anklicken. Sie haben die Gelegenheit, die Bestelldetails vor Abgabe der Bestellung zu korrigieren. Unsere Annahme Ihrer Bestellung erfolgt mit der Zusendung der Bestellbestätigung durch uns und zu diesem Zeitpunkt kommt ein bindender Vertrag zwischen und Ihnen zustande.

2.3          Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der Richtigkeit Ihrer Bestellung und wir werden Sie mit der in der Bestellung angegebenen Anzahl und Art der Waren beliefern. Wir versenden die Waren nach Eingang der vollständigen Zahlung.

Sollten wir nicht in der Lage sein, die bestellten Waren aufgrund mangelnder Bevorratung zu liefern und Sie haben dennoch bereits die Zahlung vorgenommen, werden wir die Zahlung unverzüglich und vollständig an dasselbe Zahlungsmittel erstatten. Bitte beachten Sie, dass wir uns unverzüglich hierum kümmern, abhängig von der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode kann es aber zwischen 5 und 7 Werktage dauern, bis der Betrag auf Ihr Konto erstattet wird.

2.4          Sollten Sie einen Fehler oder eine unrichtige Information nach Abgabe der Bestellung bemerken, wenden Sie sich bitte unverzüglich an sales.de@navico.com um die Fehler zu beseitigen. Wir liefern an die von Ihnen angegebene Lieferadresse und es ist daher wichtig, dass die von Ihnen angegebenen Details richtig sind.

2.5          Der Eigentumsübergang der Waren erfolgt nach vollständigen Zahlungseingang oder Übergabe der Waren an Sie (je nachdem, was später eintritt). Der Gefahrübergang erfolgt im Einklang mit geltendem Recht. Der Erfüllungsort ist unser Firmensitz.

3.            WIDERRUFSBELEHRUNG

3.1          Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Navico Logistics Europe, Laan van Europa 450 (warehouse ground floor), 3317 DB Dordrecht, The Netherlands or by phone +49 4351883290 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail cancellations.b2c.de@navico.com) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3.2          Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4.            FEHLERHAFTE WAREN (GEWÄHRLEISTUNG)

4.1          Sollte eine von Ihnen erworbene Ware beschädigt oder nach geltendem Recht mangelhaft sein, wenden Sie sich bitte an unseren technischen Kundendienst unter sales.de@navico.com um das Vorgehen zu besprechen. Wir werden uns bemühen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Unser technischer Kundendienst wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie eine Lösung erhalten, die im Einklang mit Ihren Verbraucherrechten steht.

Navico gewährleistet, dass die Waren mit der Beschreibung auf der Website übereinstimmen und dass die Waren von zufriedenstellender Qualität, frei von Mängeln und Handwerksfehlern sind, sowie geeignet für den vorgesehenen Einsatzzweck sind.

Die Gewährleistungsrechte decken keine Schäden ab, die Folge sind von

                  a.     unrichtiger Behandlung;
                  b.     Nichtbefolgung der Produktanweisungen oder vorbeugender Wartung;
                  c.     Modifizierungen;
                  d.     Verbindung oder Gebrauch mit anderen Produkten, Materialien, Prozessen, Systemen oder Ursachen, die nicht von uns zur Verfügung gestellt oder ausdrücklich schriftlich freigegeben sind;
                  e.     unautorisierter Reparatur;
                  f.      gewöhnlichem Verschleiß;
                  g.     äußerer Einflüsse wie Unfällen, Missbrauch oder andere Handlungen oder Umstände außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle.

4.2          Sofern Sie die Waren mangelhaft oder unvollständig erhalten, können Sie verlangen: (i) Lieferung der fehlenden Waren, (ii) Reparatur oder Ersatz der mangelhaften Ware (nach unserer Wahl). Wenn wir nicht in der Lage waren, die Waren zu reparieren oder zu ersetzen oder dies nicht von uns erwartet werden kann, haben Sie das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die mangelhaften Waren zurückzugeben gegen eine Erstattung der Zahlung oder Sie können im Einklang mit geltendem Recht mindern. Zusätzlich können Sie im Einklang mit Ziffer 8 Schadensersatz verlangen.

4.3          Diese Rechte beeinträchtigen nicht die gesetzlichen Gewährleistungsrechte in Deutschland.

5.            ZURÜCKWEISUNG / KÜNDIGUNG DURCH NAVICO

5.1          Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung in unserem Ermessen zurückzuweisen, insbesondere für die folgenden Gründe:

                  a.     Waren sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht verfügbar bzw. nicht auf Lager;
                  b.     Sie erfüllen nicht die Anforderungen nach Ziffern 1.3 und 1.9;
                  c.     Es bestand ein Fehler bei der Preisangabe, Produktbeschreibung oder ein Schreibfehler;
                  d.     das Versandunternehmen liefert nicht an Ihre Lieferadresse; oder
                  e.     Wir haben den begründeten Verdacht, dass ein Risiko eines Betrugs besteht.

5.2          Im Übrigen haben wir das Recht von den Vertrag nach Annahme Ihrer Bestellung im Einklang mit geltendem Recht zurückzutreten, insbesondere wenn Sie den Kaufpreis nicht zahlen oder anderweitig in Verzug sind.

5.3          Sofern wir Ihre Bestellung zurückweisen oder den Vertrag kündigen, werden wir Sie hierüber per E-Mail informieren und bereits gemachte Zahlungen von Ihrer Kreditkarte oder Zahlungskarte (bezüglich von uns zu liefernder Waren oder Lieferdienste durch das Versandunternehmen (sofern die Versandkosten nicht direkt vom Versandunternehmen erstattet werden)) so schnell wie möglich auf Ihr Konto erstatten, in jedem Fall aber binnen 14 Tagen nach der Zurückweisung oder Rücktrittserklärung.

6.            LIEFERUNG

6.1          Für Bestellungen an eine Lieferadresse in Deutschland bieten wir Standard- und Expresslieferung an. Sofern Sie die Waren an eine Lieferadresse außerhalb Deutschlands geliefert haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter sales.de@navico.com. Bitte beachten Sie, dass wir Versandkosten nach unserem eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit ändern können, allerdings werden solche Änderungen natürlich nicht Ihre Lieferung betreffen, wenn die Änderung nach Abgabe Ihrer Bestellung eintritt.

6.2          Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die von Ihnen bestellten Waren so schnell wie möglich zu liefern nachdem Ihre Bestellung von uns angenommen wurde.

6.3          Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, im die Waren innerhalb der in der Bestellbestätigung angegebenen Lieferzeiten zu liefern. Wir sind jedoch nicht für verspätete Lieferungen von Waren verantwortlich, die auf Umstände außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle verursacht werden.

6.4          Lieferkosten werden bei der Bestellung angegeben.

6.5          Wir liefern zu der in der Bestellung angegebenen Lieferadresse. Lieferungen außerhalb Deutschlands können länger dauern und wir müssen Versandmöglichkeiten, Preise und Lieferzeiten prüfen.

6.6          Üblicherweise können Sie in den allermeisten Fällen mit der Zustellung der Lieferung binnen 7-10 Werktagen nach der Bestellbestätigung rechnen, allerdings kann es manchmal auch länger dauern. Sollte Ihre Bestellung nicht innerhalb dieser Frist zugestellt sein, können wir die Lieferung erst nach 10 Werktagen nach dem Versand als möglicherweise verloren behandeln. Im Falle einer Verzögerung können wir erst nach 10 Werktagen weitere Schritte einleiten.

7.            HAFTUNG

7.1          Sofern die von uns gelieferten Waren nicht mit Ihrer Bestellung identisch sind oder beschädigt oder mangelhaft sind, oder Sie durch den Gebrauch der mangelhaften Waren einen Schaden erlitten haben, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an unseren Kundendienst unter sales.de@navico.com, sodass wir das Problem schnell beheben können. Alle derartigen Fälle werden auf Einzelfallbasis entschieden.

7.2          Wir sind im Einklang mit geltendem Recht vollständig haftbar nur für Schäden, (i) die auf unserer (einschließlich unserer rechtlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen) groben Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruhen, (ii) an Leben, Körper und Gesundheit und (iii) die durch eine schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten entstehen (d.h. solche Pflichten, die für die erfolgreiche Vertragserfüllung erfüllt werden müssen und deren Nichterfüllung den Vertragszweck gefährden würde und auf deren Erfüllung regelmäßig vertraut werden kann). In dem letzteren Fall ist die Haftung im Falle einfacher Fahrlässigkeit beschränkt auf die Summe, die in vergleichbaren Fällen typischerweise zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses von uns erwartet werden konnte.

7.3          Für sämtliche weiteren Schäden haften wir nicht, es sei denn, die Haftung kann vertraglich nicht ausgeschlossen werden, insbesondere unter dem Produkthaftungsgesetz.

7.4          Die obengenannten Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Auftragnehmer.

8.            PASSWORT / ACCOUNT-SICHERHEIT

8.1          Sie sind verantwortlich dafür, die Vertraulichkeit Ihres Passwortes und Ihres Accounts sicherzustellen und für jegliche Aktivitäten, die von Ihrem Account aus vorgenommen werden. Es ist wichtig, dass Sie Ihre persönlichen Details und Ihr Passwort vertraulich und sicher aufbewahren. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Passwort einem Dritten bekannt geworden ist bzw. ohne Ihre Autorisierung verwendet wurde oder verwendet werden könnte, sollten Sie sofort Ihr Passwort wechseln oder uns kontaktieren. Navico und seine verbundenen Unternehmen sind nicht verantwortlich für einen Verlust oder Schaden, der aufgrund Ihres Fehlers, Ihr Passwort oder Account zu sichern, eintritt.

9.            INSTALLATION UND BENUTZUNG DER WAREN

9.1          Sie bestätigen, dass Sie sich an alle Vorschriften bezüglich der Installation der Waren halten werden und erkennen an, dass wir nicht haften für einen Verlust, der von einer erzwungenen, fehlgeleiteten, unangebrachten oder unqualifizierten Installation der Waren ausgeht oder von nicht ordnungsgemäß gewarteten Waren.

9.2          Waren, oder Teile von diesen, die von Ihnen oder einem Dritten modifiziert oder angepasst wurden, fallen nicht unter die Gewährleistung und wir sind nicht haftbar für irgendwelche Fehler, die durch derartige Modifizierungen oder Anpassungen eintreten.

10.          ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

10.1        Alle Preise, die auf der Website angegeben werden, sind in Euro angegeben und einschließlich MwSt, aber ausschließlich Lieferkosten. Lieferkosten, sofern anfallend, ergeben sich aus Ziffer 7. Lieferkosten werden zur Gesamtsumme hinzugerechnet, sobald Sie eine in der Bestellübersicht verfügbare Lieferart ausgewählt haben. Der Gesamtpreis beinhaltet die Kosten für den Erwerb der Waren und die für den Zustelldienst erhobenen Kosten für die Lieferung.

10.2        Zur Zahlung kann jedes Zahlungsmittel verwendet werden, das auf der Website angegeben ist. Die Zahlung muss vollständig eingegangen sein, bevor die Waren versendet werden.

10.3        Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um die Vertraulichkeit der Informationen, die Sie uns übermitteln, durch einen verschlüsselten und sicheren Zahlungsmechanismus zu gewährleisten. Wir sind jedoch vorbehaltlich der regeln in Ziffer 8 nicht dafür verantwortlich für Verluste, die Sie erleiden, weil Dritte unautorisierten Zugriff auf Ihre Informationen erlangt haben.

10.4        Sofern wir Ihre Zahlung niocht erhalten haben und Sie bereits Waren erhalten haben,

                  a.     müssen Sie binnen 7 Tagen nach Erhalt der Waren den vollständigen Preis zahlen.
                  b.     Sofern Sie nicht innerhalb dieser letzten Frist zahlen, können wir dazu berechtigt sein, Zinsen zu verlangen und/oder den Vertrag zu kündigen. Bevor wir den Vertrag kündigen, erhalten Sie von uns eine letzte Zahlungsaufforderung. Sollten wir den Vertrag kündigen, können Sie zur Erstattung von Gebrauchsvorteilen für die erhaltenen Waren verpflichtet sein.

11.          RECHTE DRITTER

11.1        Vorbehaltlich anderweitiger Regelungen in diesen Bedingungen, soll nichts in diesen Bedingungen ein Recht zugunsten eines Dritten gewähren.

12.          ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

12.1        Auf diese Bedingungen und deren Auslegung ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Sofern Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, gelten daneben dennoch die zwingenden Verbraucherschutzrechte Ihres Landes, von denen nicht kraft Vertrag abgewichen werden kann und die vorteilhafter für Sie sind. Das UN-Kaufvertragsrecht findet keine Anwendung.

12.2        Sie können gerichtliche Verfahren bezüglich der Waren vor einem zuständigen Gericht in den Niederlanden einleiten. Sofern Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, können Sie ein Verfahren auch vor einem zuständigen Gericht des Landes Ihres Wohnsitzes einleiten. Sofern Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, können wir ein gerichtliches Verfahren gegen Sie ausschließlich vor einem Gericht in dem Land Ihres Wohnsitzes einleiten.

12.3        Sie können Beschwerden über die Waren oder diese Bedingungen auch auf der Online-Streitbeilegungsplattform der EU Kommission gemäß EU-Verordnung Nr. 524/2013 vom 21. Mai 2013 einreichen, die hier erreichbar ist. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, an einem entsprechenden Streitbeilegungsverfahren in Verbrauchersachen teilzunehmen.

13.          SONSTIGES

13.1        Diese Bedingungen, zusammen mit der Bestellung, der Bestellbestätigung und den jeweils geltenden Preislisten und Lieferangaben auf unserer Website, stellen den gesamten Vertrag über die Lieferung von Waren an Sie dar.

13.2        Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist wichtig für uns und unterliegt unterschiedlichen rechtlichen Vorgaben. Sie können unserer Datenschutzerklärung entnehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und umgehen.

13.3        Sie können Ihre Einstellungen und Account-Details jederzeit ändern oder Ihren Account löschen, indem Sie sich in Ihren Account einloggen. Bitte beachten Sie, dass die Änderung einiger Einstellungen, einschließlich Cookies, die Funktionsfähigkeit der Website einschränken können und einige unserer Dienste davon abhalten können, ordnungsgemäß zu funktionieren (z.B. Einkaufswagen). Wenn Sie Ihre Einstellungen oder Account-Details ändern oder löschen möchten, oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter https://lowrance.com/de-de/Kontakt.

13.4        Wir können unsere Rechte unter diesen Bedingungen an Dritte abtreten. Eine solche Abtretung hat keinen Einfluss auf Ihre Rechte unter diesem Vertrag.

13.5        Sollte irgendeine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam, unrechtmäßig oder undurchführbar sein, soll diese Bestimmung von den übrigen Bestimmungen getrennt werden und wird nicht die Wirksamkeit oder Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen der Bedingungen beeinträchtigen.

13.6        Das Unterlassen unsererseits der Durchsetzung eines Rechts oder einer Bestimmung dieser Bedingungen stellt keinen Verzicht auf die künftige Durchsetzung des Rechts oder der Bestimmung dar. Ein Verzicht zur Durchsetzung eines Rechts oder einer Bestimmung ist nur dann wirksam, wenn dies schriftlich von einem Vertretungsberechtigten bestätigt wird.

13.7        Wir können jegliche Nachricht an Sie gemäß diesen Bestimmungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermitteln. Es ist in Ihrer Verantwortung, Ihre E-Mail-Adresse auf dem aktuellen Stand zu halten.

13.8        Wir nehmen angemessene und umweltverträgliche Verpackung sehr ernst. Wir erfüllen die Vorgaben aller anwendbaren verpackungsrechtlichen Vorschriften, einschließlich des Verpackungsgesetzes und der EU-Richtlinien 94/62/EG und 2015/720/EG.

13.9        Sie können Nachrichten gemäß diesen Bestimmungen wie folgt an uns übermitteln: (i) per E-Mail über https://lowrance.com/de-de/Kontakt/ oder (ii) durch persönliche Übermittlung, Kurier oder Briefpost an:

                Navico UK Legal Department
                Secure House
                First Floor Lulworth Close
                Chandler’s Ford
                Eastleigh
                Hampshire
                England, SO53 3TL

14.          EU-Konformitätserklärung

14.1        Für jedes Produktmodell, das als elektronisches Betriebsmittel unter der EU Richtlinie 2014/35/EU zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen auf dem Markt gilt und das von Navico hergestellt und in den europäischen Markt eingeführt wurde, hat Navico eine Konformitätserklärung gemäß Art. 5(2) dieser EU-Richtlinie erstellt und hält diese vor. Jede einzelne Konformitätserklärung kann jederzeit auf der navico-Website unter https://downloads.lowrance.com/ abgerufen werden.



MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bhitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

        —    An Navico Logistics Europe, Laan van Europa 450 (warehouse ground floor), 3317 DB Dordrecht, The Netherlands, cancellations.b2c.de@navico.com, +49 4351883290:

        —    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

        —    Bestellt am (*)/erhalten am (*)

        —    Name des/der Verbraucher(s)

        —    Anschrift des/der Verbraucher(s)

        —    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

        —    Datum

___________________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

Einkaufskorb 0 Position(en)