Dezember 18, 2013

Lowrance Stellt Neue Elite-4 Und Mark-4 HDI Serie Vor

Leistungsstark und kompakt: Fischfinder und Kartenplotter mit Hybrid Dual Imaging jetzt auf größeren, brillanten 4.3” hochauflösenden Displays


Lowrance, einer der weltweit führenden Anbieter von maritimer Elektronik und GPS-Navigationssystemen, stellt die neueste Entwicklungsstufe seiner Elite- und Mark-Fischfinder- und Kartenplotter vor: Die Elite-4 und Mark-4 Hybrid Dual Imaging™ (HDI) Serie.

Die neuen HDI-Modelle setzen einen neuen Leistungsstandard für Navigations- und Fischfinder-Elektronik zu günstigen Preisen. Sie verfügen über eine eingebaute GPS-Antenne, hochauflösende Kartenoptionen und das exklusive Lowrance Hybrid Dual Imaging System. HDI verbindet zwei innovative Technologien – den Broadband SounderTM und Downscan ImagingTM. Damit hat der Anwender den besten Überblick, was auf und unter Wasser passiert.

Die neue Serie basiert auf den vorherigen Elite-4 und Mark-4-Modellen. Die größeren und superhellen Elite 4,3“ Farbbildschirme und die Mark-Bildschirme mit Graustufen haben 70% mehr Pixel und 36% mehr nutzbare Bildschirmfläche. Elite-4 und Mark-4 sind als eigenständige Fischfinder, Kartenplotter oder als Kombigeräte erhältlich, bieten viele leistungsstarke Sonar- und Naviationsfunktionen und vereinen platzsparendes und benutzerfreundliches Design.

Das Design ist in die neue Lowrance Skimmer®-Geber-Umgebung eingefügt. Während der Broadband Sounder ideal Fischbögen anzeigt und die Köderspur verfolgt, bietet Downscan Imaging ein realitätsnahes Bild der Unterwasserstruktur. Mit der exklusiven Lowrance Downscan OverlayTM-Funktion haben Freizeitfischer die Möglichkeit, die Downscan Imaging-Ansicht über den Broadband Sounder zu legen. Sie erhalten eine verblüffende Darstellung, die eindeutig die Fischziele von der umgebenden Struktur unterscheidet. Zusätzlich kann die Overlay-Funktion individuell justiert werden. 

Mit dem exklusiven Advanced Signal Processing (ASP) von Lowrance entfällt die zeitaufwendige Einstellung, um den Fisch und die Umgebungsstruktur deutlich zu sehen, sodass der Anwender mehr Zeit auf dem Wasser verbringen kann.

Dank exklusiver TrackBackTM-Funktion kann der Anwender  gespeicherte Sonar-Daten wie z.B.den Umgebungsaufbau und Fischziele erneut aufzurufen. Bei Modellen mit Kartenplotter können mit der TrackBack-Funktion sogar Wegpunkte festgelegt werden, sodass der Skipper nicht den bisher genommenen Weg zurückverfolgen muss.      

Die Elite-4 und Mark-4 HDI Geräte mit Kartenplotter verfügen über eine sehr genaue, integrierte GPS-Antenne und eine SD-Karte, auf die sich der Anwender entweder Navionics®- oder Jeppesen C-Map Max-N Wide-Karten ziehen kann. Die Kartenplotter sind mit dem neuen online Insight Genesis™ Service kompatibel. Der Anwender kann so anhand seiner gespeicherten Sonardaten seine eigenen hochaufgelösten Karten mit Daten zur Tiefenstruktur, Bodenbeschaffenheit und vorherrschenden Vegatation erstellen. Die Geräte können zudem mit einer Vielzahl anderer Karten wie z.B. NV Digital Maps benutzt werden.

Leif Ottosson, CEO von Lowrance, sagt: "Wir sind stolz darauf, allen Anglern die innovativsten Fischfinder- und Kartenplotter-Produkte zu bieten – und das zu sehr günstigen Preisen.

"Die neuen Elite-4 und Mark-4 HDI Modelle bieten leistungsstarke Navigation und unsere beliebte HDI Fischfinder-Technologie – in Kombination mit einem größeren, kompakteren Bildschirm . Angler, die ein preisgünstiges und kompaktes Gerät benötigen, haben jetzt eine große Auswahl an Modellen, die ihre Erwartungen weit übertreffen werden.“ 

Die Elite-4 HDI und Mark-4 HDI-Modelle verfügen über ein hochauflösendes 4,3-Zoll Display (Elite-4 HDI in Farbe, Mark-4 HDI in Schwarz-Weiß) und ein nutzerfreundliches Menüsystem, das mit nur einem Finger bedient werden kann. Anwender können zwischen mehreren Echolot- und Kartenplotter-Ansichten wählen und sich gleichzeitig Karten, Sonardaten und DownScan Imaging –Bilder anzeigen lassen.

Die Elite-4 HDI-Serie bietet den Elite-4x HDI Fischfinder, den Elite-4m HD-Kartenplotter und das Elite-4 HDI-Kombigerät. Mark-4 HDI ist ausschliesslich als Fischfinder- und Kartenplotter- Kombigerät erhältlich. 

Elite-4 HDI- und Mark-4 HDI-Modelle mit dem  83/200 kHz-Skimmer-Geber sind fürs Binnenfischen geeignet und erreichen eine Tiefe von 300 Metern. Modelle mit 50/200 kHz-Skimmer-Geber sind hingegen für tiefere Küstengebiete ideal und erreichen eine Tiefe von 750 Metern. Die DownScan Imaging-Funktion erreicht bei beiden Geräten eine Tiefe von 90 Metern. Als Zubehör sind z.B. eine Reihe von rumpfdurchstoßenden HDI-Gebern, ein Adapterkit für Geber bei Elektromotoren und ein Flush-Mount Kit erhältlich. Alle Airmar®-Geber, die bei den Lowrance HDS-Modellen verwendet werden, sind ebenfalls mit der Elite-4 HDI-Serie kompatibel.

Neben der üblichen Produktgarantie genießen Käufer der Elite-4 und Mark-4-HDI-Serien natürlich die Vorteile des Lowrance Advantage Service-Programms. Die neuen Produktserien sind ab Januar 2014 im Fachhandel erhältlich. Die Preise reichen von €177 bis €487 (inkl. MwSt.) für Lowrance Elite-4 HDI Modelle und von €273 (inkl. MwSt) für den Mark-4 HDI Fischfinder/Kartenplotter ohne Geber bis €392 (inkl. MwSt) für den Mark-4-HDI Fischfinder/Kartenplotter mit 50/200 kHz Geber. 

Für weitere Informationen über die Lowrance Elite-4- und Mark-4 HDI Serie und andere Elektronikprodukte von Lowrance oder um einen autorisierten Lowrance-Händler zu finden, besuchen Sie bitte www.lowrance.com .


Sie haben Fragen oder wünschen Bildmaterial? Dann sprechen Sie uns gerne an:

Angelika Nielsen
LFPR Public Relations LTD
Navico.de@fosterpr.com
+44 781 653 2112

Über Lowrance: Lowrance ist eine Marke von Navico, Inc. Navico ist ein privatgesellschaftliches, internationales Unternehmen und der weltweit führende Hersteller maritimer Elektronik. Unter dem Dach von Navico werden die Marken Lowrance, Simrad und B&G geführt. Navico beschäftigt weltweit rund 1500 Mitarbeiter und liefert in rund 100 Länder rund um den Globus. www.navico.com.