März 26, 2014

Lowrance Kündigt CHIRP-Displays Für Elite-7 Und Elite-5 An

Mit Funktionen vollgepackte Modelle bieten CHIRP Sonar, DownScan Imaging und Broadband Sounder für bestmögliche Übersicht unter Ihrem Boot


Elite CHIRP

Lowrance, einer der führenden Anbieter von maritimer Elektronik, stellte heute die nächste Generation von Elite Fischfindern/Kartenplottern vor. Die neuen Elite-7 und Elite-5 CHIRP Produktserien enthalten neben preisgekrönter Broadband SounderTM - und DownScan ImagingTM -Fischfinder-Technologie nun auch CHIRP-Sonartechnik. Die neuen Geräte bieten technische Spitzenleistung  auf neuestem Stand und Benutzerfreundlichkeit zu erschwinglichen Preisen.

Das CHIRP Sonar bietet Anglern den bestmöglichen Überblick, verbesserte Zielauflösung und höhere Rauschunterdrückung für klarere, leicht zu erkennende Ziele.

Die Elite CHIRP Produktserie besteht u.a. aus 5- und 7-Zoll Fischinder/Kartenplotter Breitbilddisplays, sowie eigenständige Fischfinder mit CHIRP Sonarleistung unter Verwendung von erschwinglichen Lowrance HDI Skimmer® Signalgeberoptionen. Das System bietet Nutzern eine Vielfalt an Einstellungen wie z.B. niedrige, mittlere und hohe CHIRP Sonarbereiche mit der Möglichkeit, zwei Bereiche gleichzeitig anzuzeigen.

Dank der CHIRP Sonartechnologie können die neuen Elite-Serien leichter zwischen Köderfisch und Fangfisch unterscheiden und bieten damit eine bessere Zielunterscheidung bei größeren Tiefen und die Möglichkeit, Fische auch bei höheren Geschwindigkeiten klar zu markieren. Die Elite CHIRP Modelle verfügen über DownScan Imaging und bieten leicht verständliche, bildähnliche Ansichten der Strukturen und Details des Gewässerbodens. Ausserdem bietet das System auswählbare Einzelfrequenz Broadband Sounder-Funktionen.

Mit der exklusiven Lowrance DownScan Overlay™-Funktion können Skipper die Downscan Imaging-Ansicht über CHIRP-Sonar  oder Broadband Sounder – Displays legen und erhalten so eine verblüffend klare Darstellung, die eindeutig die Fischziele von der umgebenden Struktur unterscheidet.

Mit dem exklusiven Advanced Signal Processing (ASP) von Lowrance entfällt die zeitaufwendige Einstellung, um den Fisch und die Umgebungsstruktur deutlich zu sehen, sodass der Anwender mehr Zeit auf dem Wasser verbringen kann. Dank exklusiver TrackBackTM-Funktion können gespeicherte Sonar-Daten wie z.B.der Umgebungsaufbau und Fischziele erneut aufzgerufen werden. Wird TrackBackTM mit Elite CHIRP Fishfinder-/Kartenplotter-Modellen verwendet, können Anwender auch Standorte zurückfahren lassen und mit einem Wegpunkt markieren – das verringert die erforderliche Zeit für die Suche nach fischreichen Angelbereichen.

Elite-7 und Elite-5 CHIRP Modelle mit Kartenplotter verfügen über eine hochpräzise eingebaute GPS-Antenne. Anwender können sich Navionics®Gold- oder Jeppesen C-Map Max-N-Karten auf eine Mikro-SD-Karte ziehen. Alle Elite CHIRP-Kartenplotter sind auch mit dem online Insight Genesis™ -Service kompatibel. Der Anwender kann so anhand seiner gespeicherten Sonardaten seine eigenen hochaufgelösten Karten mit Daten zur  Bodenbeschaffenheit und vorherrschenden Vegatation erstellen.

Die Elite CHIRP – Geräte beinhalten alle bewährten Hochleistungsmerkmale der sehr erfolgreichen Lowrance Elite Hybrid Dual Imaging (HDI) Linie und fügt leistungsstarke CHIRP Sonartechnologie für einen noch besseren Überblick unter Ihrem Boot hinzu, “ sagte Leif Ottosson, CEO von Navico. „Die neue Elite Chirp Produktserie ist vollgepackt mit drei bewährten Sonartechnologien und zu einem erschwinglichen Preis erhältlich. Ein Elite CHIRP - Gerät bietet Anglern echte Vorteile – es hilft ihnen, mehr Fisch zu fangen und das Beste aus ihrer Zeit auf dem Wasser zu machen."

Die neue Elite CHIRP Produktseri besteht aus den Modelle Elite-7x und Elite-5x CHIRP (nur Fischfinder), Elite-7 und Elite-5 CHIRP Fischfinder/Kartenplotter. Alle Geräte der Reihen Elite-7 und Elite-5 CHIRP verfügen über das exklusive hochauflösende Farbdisplay (multi-window) von Lowrance, dass es Anglern ermöglicht, aus voreingestellten Seiten-Layouts auszuwählen, einschließlich einem dreigeteilten Bildschirm mit Karte, multiplen CHIRP Sonarbereichen und DownScan Imaging. Ein einfach zu bedienendes Seitenwahlmenüsystem ermöglicht schnellen Zugang zu allen Funktionen mit einem einzigen Fingertipp.

Modelloptionen sind auch Elite CHIRP Displays mit einem 83/200/455/800 kHz oder 50/200/455/800 kHz Hybrid Dual Imaging (HDI) Signalgeber mit Fähigkeit zur Anzeige von Tiefen von jeweils 1.000 und 3.000 Fuß. Optionale Zubehörteile sind zum Beispiel eine Reihe von HDI-Durchbruchgebern aus Bronze, ein Adapterkit für Geber bei Elektromotoren und ein flächenbündiger Bausatz. Der Elite-7 CHIRP mit NMEA 2000®-Tauglichkeit kann auch mit der externen GPS-Antenne Lowrance Point-1 mit eingebautem elektronischen Kompass gekoppelt werden, während der Elite-5 CHIRP mit NMEA 0183 Konnektivität mit der externen GPS-Antenne LGC-16W kompatibel ist.

Die Elite-7 and Elite-5 CHIRP Geräte sind durch eine Standard-Garantie geschützt und zusätzlich durch das Lowrance Advantage Service Programm unterstützt. Sie sind ab März 2014 bei autorisierten Händlern für ab €677/€490 für Elite-7x and Elite-5x CHIRP Fischfinder und €1113/€868 für Elite-7 and Elite-5 CHIRP Fischfinder/Kartenplotter erhältlich (alle Preise inkl. MwSt.).



Sie haben Fragen oder wünschen Bildmaterial? Dann sprechen Sie uns gerne an:

Angelika Nielsen
LFPR Public Relations LTD
Navico.de@fosterpr.com
+44 781 653 2112

Über Lowrance: Lowrance ist eine Marke von Navico, Inc. Navico ist ein privatgesellschaftliches, internationales Unternehmen und der weltweit führende Hersteller maritimer Elektronik. Unter dem Dach von Navico werden die Marken Lowrance, Simrad und B&G geführt. Navico beschäftigt weltweit rund 1500 Mitarbeiter und liefert in rund 100 Länder rund um den Globus. www.navico.com